SingleMalt-Whisky.at

Schottische Whiskyregionen

Campbeltown zählt zu den kleinsten Whisky Regionen Schottlands. Auf der Halbinsel Kintrye die sich im Süden von Schottland befindet, liegt die Stadt Campbeltown. In Campbeltown gab es Zeiten, in der über 20 Brennereien in Betrieb waren. Heute ist die Zahl auf drei geschrumpft.

Charakter: aromatisch mit vollem Körper, salzig

Die Speyside ist die Region rund um den Fluss Spey. Diese Region ist die angestammte Heimat der Whiskyproduktion und seiner wohlbekannten Vertreter. Hier findet die Hauptproduktion von Whisky statt. Hier befinden sich mehr als 40 produzierende Brennereien.

Charakter: fein, elegant, fruchtig, süß

Der weit überwiegende Teil schottischen Whiskys wird in der Region Highlands gebrannt. Als Whisky-Region werden die Highlands häufig in die Northern, Western, Southern und Eastern Highlands sowie die Islands unterteilt.

Charakter: rund, trocken, blumig, im Norden Heidekraut und eine kräftige Würzigkeit

Die Whiskys, die von der Insel Islay kommen, werden in der Regel als „besonders kräftig“ und „stark“ bezeichnet. Islay stellt für Whisky Liebhaber die wohl wichtigsten 200 Quadratmeilen in der Whisky-Welt dar.

Charakter: rauchig, torfig, maritim, Noten von Seetang, Phenol und Jod

Die Whiskys aus der Region sind leichter als die der anderer Regionen. Daher dienten sie traditionell in einer Vielzahl als Grundlage für Blends. Im späten 19. Jahrhundert wurde die gesamte Produktion der Lowland-Brennereien für Blends verwendet.

Charakter: leicht, frisch, komplex, Noten von Gras, Korn und Kräutern

Impressum | Haftungsausschluss | Sitemap | Wanted Whiskys | Whisky Ankauf | Kontakt